BorderLeft BorderTop

Seminare

"Der mittlere Weg" - Das neue Modell des vegetativen Nervensystems und seine praktische Umsetzung im Shiatsu

2-Tage-Seminar
mit Gerhard Dirschl

Die neuesten faszinierenden Erkenntnisse der Polyvagal-Theorie nach  Dr. Stephen Porges über die Funktionsweise von Sympathikus und Parasympathikus werfen auch ein neues Licht auf die Arbeit mit Shiatsu. Rückzug, Abwehr oder Kommunikation - wie wir auf herausfordernde Situationen reagieren hängt in erster Linie vom Zustand unseres autonomen Nervensystems ab.
In diesem Seminar werden wir auf Basis des Wissens um die neurobiologischen Vorgänge in Bezug auf traumatische und stressbelastete Erlebnisse effektive praktische Behandlungssequenzen kennenlernen.

"Der Geist erzählt, was das Nervensystem weiß!"        Deb Dana

Seminarinhalte

  •  Das vegetative Nervensystem - Anatomie und Aufgaben
  • Sympathikus und Parasympathikus - die "alte" Sichtweise
  • Der dorsale und ventrale Nervus Vagus - das neue Konzept (Die Polyvagal-Theorie)
  • Vom Ausgeliefertsein in die Selbstbestimmung
  • Sicherheit - der Schlüssel zur Heilung
  • Trigger und Glimmer
  • Shiatsu als sicherer Hafen - Zugänge und Techniken
  • Meditationen und Übungen

    Zielgruppe

    ShiatsupraktikerInnen, ShiatsustudentInnen und KörperarbeiterInnen mit anatomischen Grundkenntnissen

    Seminarbeitrag


    € 255,-- inkl. 20% MwSt.

    Das Seminar in Graz findet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Shiatsu Schule Graz statt, Anmeldungen werden weitergeleitet.
"Der mittlere Weg" - Das neue Modell des vegetativen Nervensystems und seine praktische Umsetzung im Shiatsu 02.04.2022 - 03.04.2022 Sa., 9.00 - 18.00 Uhr; So. 9.00 - ca. 15.00 Uhr. Linz Anmelden
"Der mittlere Weg" - Das neue Modell des vegetativen Nervensystems und seine praktische Umsetzung im Shiatsu 14.05.2022 - 15.05.2022 Sa. 9.00 - 18.00 Uhr; So. 9.00 - ca. 16.00 Uhr ISSÖ Graz Anmelden