BorderLeft BorderTop

Seminare

Shiatsu bei Schlafstörungen

Wochenendseminar
mit Gerhard Dirschl

 

Die Qualität des Schlafes ist essentiell für die optimale Regeneration des menschlichen Organismus. Durch unterschiedliche Belastungen im Alltag (Stress, falsche Ernährung, mangelnde Bewegung usw.) kann die natürliche Regulation des vegetativen Nervensystems gestört werden. Die Folge davon sind oft Einschlaf- und/oder Durchschlafprobleme bzw. fehlende Tiefschlafphasen. Diese Disharmonien wirken sich nicht nur auf die persönliche Lebensqualität aus, sondern können auf Dauer auch zu ernsthaften gesundheitlichen Ungleichgewichten führen.

Durch seine positive Wirkung auf den parasympathischen Teil des Nervensystems, der eng mit Ruhe und Entspannung in Verbindung steht, ist Shiatsu grundsätzlich sehr gut geeignet, um von Schlafstörungen betroffenen Menschen Unterstützung zu bieten.

In diesem Seminar werden wir uns gezielt mit speziell auf die Symptomatik abgestimmten Behandlungsabläufen und in der Praxis bewährten Techniken zur Verbesserung der Schlafqualität beschäftigen.

 

Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Ursachen von Schlafstörungen
  • Formen von Schlafstörungen
  • Elemente, Meridiane und Chakren
  • Individueller Behandlungsaufbau
  • Meditation über den Atem
  • Ernährung und Tipps

Zielgruppe:
Shiatsu-PraktikerInnen, Shiatsu-StudentInnen und KörperherapeutInnen mit Basiskenntnissen der klassischen Meridianverläufe


Kosten:
€ 250,--

 Dieses Seminar findet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Shiatsu Schule Österreich in Graz statt.
Anmeldungen werden weitergleitet.

 

Shiatsu bei Schlafstörungen 26.10.2019 - 27.10.2019 Sa, 26.10., 9.00 - 18.00 Uhr; So., 27.10., 9.00 - ca. 17.00 Uhr Graz ISSÖ Anmelden